NUTZE DIE BÜHNE DEINES LEBENS!

NUTZE DIE BÜHNE DEINES LEBENS

Du hast ein hervorragendes Produkt oder eine Dienstleistung – aber nur wenige wissen davon?

Mit mehr Reichweite - mit mehr Sichtbarkeit - kommen auch mehr Kunden, die „mal ausprobieren“!

 

Du glaubst, eine Werbung zu schalten und digital präsent zu sein, bringt schon genug Interessenten?

Weißt Du, dass laut Kommunikations- und Marketing-Experten im Jahr 2018 täglich etwa 10.000 bis 13.000 Werbebotschaften auf uns einwirkten?

 

Angeblich tritt ab etwa 4.000 bis 5.000 Werbebotschaften pro Tag eine sog. Werbeblindheit beim Empfänger ein – Was können wir also tun, damit unsere Angebote nicht im blinden Fleck der Angebotslawine verschwinden?

 

Glücklicherweise gibt es effektive Methoden und Ansätze, um Erfolg bei der Sichtbarkeit zu haben. Insgesamt beschäftigt sich nur ein kleiner Teil aller Anbieter mit fundierter und durchdachter Werbung, Repräsentation und Sichtbarkeit – das bedeutet, für all diejenigen, welche sich um die richtige Repräsentation kümmern, gibt es eine gute Chance sich von der Masse abzuheben.

Wichtig dabei ist, dass die Repräsentation auf euch und euer Produkt abgestimmt sein muss – es gibt keine Universallösung. Eine Perspektive von außen, sowie ein individuell erarbeiteter Auftritt sind der erste Schritt.

 

Um dir einen kurzen Einblick in die tatsächliche Tiefe dieses Themas zu liefern, lassen wir dich an dieser Stelle einen Blick auf einen Teil unseres Basisprogramms werfen:

 

Nun wird es spannend! Es gibt nämlich ein Universalrezept!

> Was? Wir haben doch gerade eben gesagt es gibt keine Universallösung - und nun?!

Also, Aufgepasst! Hier beginnen die ersten großen Fehler, Sichtbarkeitswillige vertauschen die Wirkungsfaktoren. Es gibt psychologische und neurokognitive Mechanismen, auf die wir alle mit Aufmerksamkeit reagieren. Das ist beim Menschen universell, also überall gleich. Um diese Prozesse zu aktivieren, muss jedoch eine Mischung aus archaischen Bioaktivatoren und individuell auf euer Konzept angepasster Botschaft erfolgen, ein kleines Beispiel:

 

Unsere Aufmerksamkeit wird aktiviert, wenn uns etwas überrascht, Gefahr signalisiert oder Spannung/Unterhaltung verspricht! Das sind die Oberkategorien unserer biologischen Reaktionsauslöser. Und auf einen oder mehrere dieser „Reflexe“ sollte dein Sichtbarkeitskonzept individuell angepasst werden – was willst Du aussagen, was willst Du bewirken und vor allem, unter welchen Umständen reagiert deine Zielgruppe mit einer dieser Handlungen – Überraschung, Angst, Interesse. Auch unsere Eingangsfragen am Anfang des Textes zielen darauf ab, Interesse/Spannung zu versprechen (die Edutainment interessierten unter euch erwartet bei Bedarf und Anfrage auch diesbezügliches Wissensmanagement inkl. Entertainment). Für manche Leser wird sogar eine eventuelle Gefahr aufgedeckt, die der Unsichtbarkeit.

 

Unter anderem aus diesem Grund entstand in den letzten Jahren das sogenannte Neuromarketing. Dieses ist aus unserer Sicht zu akademisch-theoretisch, dient häufig in erster Linie experimentellen Zwecken und ist schwer in der Praxis zu realisieren. Deshalb bedienen wir uns, u.a. dieser Disziplin, als nur einen Teil eines Gesamtkonzeptes, welches umfassend, praxisorientiert und effektiv eine individuelle Repräsentation für dich und dein Produkt erschafft.


Stärke deine individuelle Aussenwirkung und perfektioniere deinen Auftritt!

Du hast ein hervorragendes Produkt oder eine Dienstleistung – aber nur wenige wissen davon?

Mit mehr Reichweite - mit mehr Sichtbarkeit - kommen auch mehr Kunden, die „mal ausprobieren“!

 

Du glaubst, eine Werbung zu schalten und digital präsent zu sein, bringt schon genug Interessenten?

Weißt Du, dass laut Kommunikations- und Marketing-Experten im Jahr 2018 täglich etwa 10.000 bis 13.000 Werbebotschaften auf uns einwirkten?

 

Angeblich tritt ab etwa 4.000 bis 5.000 Werbebotschaften pro Tag eine sog. Werbeblindheit beim Empfänger ein – Was können wir also tun, damit unsere Angebote nicht im blinden Fleck der Angebotslawine verschwinden?

 

Glücklicherweise gibt es effektive Methoden und Ansätze, um Erfolg bei der Sichtbarkeit zu haben. Insgesamt beschäftigt sich nur ein kleiner Teil aller Anbieter mit fundierter und durchdachter Werbung, Repräsentation und Sichtbarkeit – das bedeutet, für all diejenigen, welche sich um die richtige Repräsentation kümmern, gibt es eine gute Chance sich von der Masse abzuheben.


Wichtig dabei ist, dass die Repräsentation auf euch und euer Produkt abgestimmt sein muss – es gibt keine Universallösung. Eine Perspektive von außen, sowie ein individuell erarbeiteter Auftritt sind der erste Schritt.


Um dir einen kurzen Einblick in die tatsächliche Tiefe dieses Themas zu liefern, lassen wir dich an dieser Stelle einen Blick auf einen Teil unseres Basisprogramms werfen:

 

Nun wird es spannend! Es gibt nämlich ein Universalrezept!

> Was? Wir haben doch gerade eben gesagt es gibt keine Universallösung - und nun?!


Also, Aufgepasst! Hier beginnen die ersten großen Fehler, Sichtbarkeitswillige vertauschen die Wirkungsfaktoren. Es gibt psychologische und neurokognitive Mechanismen, auf die wir alle mit Aufmerksamkeit reagieren. Das ist beim Menschen universell, also überall gleich. Um diese Prozesse zu aktivieren, muss jedoch eine Mischung aus archaischen Bioaktivatoren und individuell auf euer Konzept angepasster Botschaft erfolgen, ein kleines Beispiel:


Unsere Aufmerksamkeit wird aktiviert, wenn uns etwas überrascht, Gefahr signalisiert oder Spannung/Unterhaltung verspricht! Das sind die Oberkategorien unserer biologischen Reaktionsauslöser. Und auf einen oder mehrere dieser „Reflexe“ sollte dein Sichtbarkeitskonzept individuell angepasst werden – was willst Du aussagen, was willst Du bewirken und vor allem, unter welchen Umständen reagiert deine Zielgruppe mit einer dieser Handlungen – Überraschung, Angst, Interesse. Auch unsere Eingangsfragen am Anfang des Textes zielen darauf ab, Interesse/Spannung zu versprechen (die Edutainment interessierten unter euch erwartet bei Bedarf und Anfrage auch diesbezügliches Wissensmanagement inkl. Entertainment). Für manche Leser wird sogar eine eventuelle Gefahr aufgedeckt, die der Unsichtbarkeit.


Unter anderem aus diesem Grund entstand in den letzten Jahren das sogenannte Neuromarketing. Dieses ist aus unserer Sicht zu akademisch-theoretisch, dient häufig in erster Linie experimentellen Zwecken und ist schwer in der Praxis zu realisieren. Deshalb bedienen wir uns, u.a. dieser Disziplin, als nur einen Teil eines Gesamtkonzeptes, welches umfassend, praxisorientiert und effektiv eine individuelle Repräsentation für dich und dein Produkt erschafft.

 

Stärke deine individuelle Aussenwirkung und perfektioniere deinen Auftritt!